Soforthilfe via Fernwartung

Mittels Fernwartung können wir bei Bedarf sofort auf Ihren Desktoprechner, Notebook oder Server zugreifen. Sie erhalten somit umgehend Hilfe, als wären wir direkt an Ihrem Arbeitsplatz.
Mit der Fernwartung haben Sie folgenden Vorteil:

  • Zeitraubende Anfahrtskosten entfallen. Das Problem ist somit schneller gelöst.
  • Mühsames Erklären des Problems wird überflüssig. Das spart Zeit und schont die Nerven.
  • Sie verfolgen den Ablauf live an Ihrem Bildschirm und können wichtige Hinweise geben.

So funktioniert’s:

  1. Ist die Fernwartungssoftware bereits installiert (wenn Sie bereits Kunde bei uns sind und Ihren Rechner bei uns gekauft haben) dann klicken Sie auf BMC Fernwartung bzw. Teamviewer.
  2. Ist die Software noch nicht installiert können Sie diese hier starten.
  3. Klicken Sie auf ausführen, nicht speichern. Das Programm startet und zeigt Ihnen eine ID an.
  4. Rufen Sie Ihren Techniker bei uns an. (Tel.: 05561-982141)
  5. Teilen Sie unserem Techniker diese ID mit.

Jetzt kann unser Techniker die Verbindung zu Ihrem Rechner herstellen und das Problem bei Ihnen lösen. Bitte beachten Sie das dieser Service kostenpflichtig ist.

Fernwartung starten

Kosten für die Fernwartung

Kunden mit Wartungsvertag:
Die Kosten entnehmen Sie Ihren Wartungsvertrag.
Kunden ohne Wartungsvertag:
EUR 5,95 (incl. Mwst.) / 5 Minuten
Die Abrechnung erfolgt pro angefangene 5 Minuten. Die erste Abrechnungseinheit beträgt mindestens 15 Minuten (€ 17,85).


Über Teamviewer

Höchster Sicherheitsstandard
TeamViewer ist eine sehr sichere Lösung für die Fernwartung. Wir setzen diese bereits seit 15 Jahren erfolgreich ein und haben sehr gute Erfahrungen im Bereich des Kundensupports gemacht. Ihre Verbindungen laufen über komplett gesicherte Datenkanäle mit 2048 Bit RSA Key Exchange und 256 Bit AES Sitzungsverschlüsselung.